Previous
Next

Hermès Paris

Handwerkskunst seit 1837

Seit 1837, als der Gründer Thierry Hermès ein Geschäft für Zaumzeug und Pferdesättel in Paris eröffnete, bleibt Hermès seinem Handwerk treu und schafft elegante und nachhaltige Objekte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden können. Höchste Qualität, edelste Materialien und außergewöhnliches Savoir-faire stehen im Mittelpunkt der Kreationen. Im Jahre 1982 wurde mit La Table Hermès die Tischkultur in das Unternehmen aufgenommen. Das edle Limonges-Porzellan im außergewöhnlichen Design bezaubert mit seinen leuchtenden Farben und ausdrucksstarken Mustern. Geschichten erzählen, zu Reisen einladen, Ästhetisches mit Nützlichem verbinden, das sind die Markenzeichen des Porzellans von La Table Hermès.

Hermès Paris – Kreative Freiheit

Seit seiner Gründung folgt Hermès Paris seiner Berufung, die schönsten Objekte zu erschaffen. Beste und innovative Materialien, gepaart mit außergewöhnlichem Savoir-faire, motivieren die künstlerische Abteilung unter der Leitung von Pierre-Alexis Dumas. Jährlich sorgt ein gemeinsames Leitthema als Inspirationsquelle für alle 16 Metiers von Hermès. Jede Kollektion folgt einer bestimmten Formensprache, Farbgebung und Materialzusammenstellung. Die so entstandenen edlen und zeitlosen Stücke, die oft auch auf Maß angefertigt werden, begleiten die Kunden im Alltag und sind täglich ein Grund zur Freude. Die nachhaltigen Schönheiten sind zur Weitergabe von Gereration zu Generation bestimmt.

hermes maison service hippomobile

Unternehmergeist und Nachhaltigkeit

Wie kaum eine andere Marke verkörpert Hermès Paris Luxus aus Frankreich. Das Familienunternehmen fertigt den Großteil seiner Produkte an einem der 51 Standorte in Frankreich, darunter 19 Manufakturen wie Sattlereien und Lederwerkstätten. In integrierten Schulungszentren vermitteln Handwerker ihr Wissen und geben ihr exzellentes handwerkliches Know-how an die zukünftigen Generationen weiter, um den Fortbestand der Metiers zu sichern. Außerdem hat sich Hermès dem Schutz der Umwelt verpflichtet, insbesondere der Eindämmung des Klimawandels, der Wiederherstellung der Artenvielfalt und dem Schutz der Meere.

hermes passifolia nolwennbrod